Der fachliche und gesellschaftliche Austausch zwischen China und Deutschland und nicht zuletzt Freundschaften über kulturelle und sprachliche Grenzen hinweg legten die Gründung unseres Vereins nahe.

Das Deutsch-Chinesische Forum Stuttgart fördert die gegenseitige Verständigung und das Kennenlernen. Es ist unabhängig und überparteilich. Das Forum bietet allen, die sich für einen unvoreingenommen Dialog einsetzen, eine offene Plattform. Das Forum ist als gemeinnützig anerkannt.

Der Verein fördert die Bildung, Ausbildung und Erziehung zum besseren Verständnis der Völker in Deutschland und China sowie den kulturellen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Austausch beider Länder.

Da für die Verständigung der Völker die Sprache als grundlegendes Kommunikations-mittel unerläßlich ist, fördert der Verein das Erlernen der jeweils anderen Sprache; in unseren Partnerschulen in Stuttgart lernen Kinder und Jugendliche die chinesische Sprache, bekommen Einblicke in die andere Kultur, um auf das Leben in einer  globalisierten Welt besser vorbereitet zu sein;  zusammen mit dem Deutsch-Chinesischen Sprachinstitut Stuttgart führen wir Sprachunterricht Deutsch und Chinesisch sowie interkulturelles Kommunikationstraining auch für Erwachsene durch. So bekommen Privatpersonen, Organisationen sowie Unternehmen die gewünschte Unterstützung von uns.

Ein anderer Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit liegt darüber hinaus in einem vielfältigen Angebot von Veranstaltungen und Fachvorträgen zur Erreichung der Vereinsziele.